Veranstaltungen

Übungs- und Austauschzeit für Körpertherapeuten mit Erfahrung/Ausbildung in craniosakraler Arbeit. Erforscht werden verschiedene Themen der craniosakralen Arbeit und zusammen kreieren wir ein heilendes Feld.
Anregungen und Fragen sind erwünscht.

  • Kompetenzen mit praktischen und theoretischen Themenkreisen rund um die Craniosakralarbeit erweitern
  • anatomische  Kenntnisse vertiefen, Zeichnungen und  Bilder studieren
  • die eigene Arbeit in ihrer Vielschichtigkeit reflektieren und in der Gruppe kommunizieren
  • Wissen zusammentragen
  • Erfahrungen austauschen
  • Hands-on Fertigkeiten üben

Zeitrahmen Sonntags 10.00 – 13.00 Uhr  und nach Absprache länger.  € 50.-

Das Training richtet sich an alle diejenigen, die ein körperorientiertes Therapieverfahren im privaten oder beruflichen Umfeld anstreben. Wirksame Grundlagen der Craniosakraltherapie können Laien lernen und Körpertherapeuten gewinnbringend in Ihre Behandlung einbinden.

Craniosakrale Körperarbeit wird bei allen Beeinträchtigungen rund um die Wirbelsäule, des Kopfes (Cranium) und des Sakrums (Kreuzbein) erfolgreich angewendet. Die Grundlage und das Fundament jeder Behandlung stellt der primäre Atem oder craniosakrale rhythmische Puls des Körpers. Sie werden staunen, wie still und gleichzeitig lebendig diese rhythmische Bewegung wahrnehmbar ist. Durch sie entfalten sich ihre natürlichen Regenerationskräfte.
Creative Cranio ist vor allem ein praxisbezogener, achtsamer Zugang zu der Kraft, die jede Zelle des Körpers belebt. Übende kreieren ein heilendes Feld und erlernen ganz zu Anfang die Kunst der absichtlosen Wirkung. Das scheint zuerst paradox, wird aber zu einer der grössten Ressourcen für Sie als Anwender, genauso wie für Ihre Klienten bzw. Übungspartner.
Techniken aus der biodynamischen Körperarbeit verstehen sich als ein Zusatz zum Ausprobieren, den es zu integrieren gilt. Die folgenden Begriffe werden Ihnen nach dem Kurs keine Fremdwörter mehr sein:
breath of life, primärer Atem, stillpoint, midtide ,longtide, potency, fluid impulse…

Es eröffnet sich ein neues Übungsfeld, in dem mit Präsenz und Achtsamkeit praktiziert wird. Das Format wechselt zwischen Einzelarbeit, Arbeit in Tandems, Gruppenbesprechungen und Unterricht.

Drei Teile in drei Wochenenden. Jeder Teil € 175.- Der erste Teil kann einzeln gebucht werden, auch zum Schnuppern. Alle drei Teile zusammen € 490.-

Samstag und Sonntag 10 – 16.30 Uhr
Termine siehe unter Aktuelles

Die Verbindung von Körper und Geist wird oft ignoriert, oder einzeln betrachtet. Fällt die Diagnose schwer, wird an Psychosomatik gedacht, manchmal gleichbedeutend mit der Idee, dass alle Probleme eingebildet sind. Könnte uns die Psychosomatik auch in ein neues Verständnis von der Wechselwirkung zwischen der Seele (Psyche) und dem Körper (Soma) führen und das Vertrauen in die Weisheit unseres Körpers stärken?

Eine gesunde Psychosomatik schliesst Krankheit nicht aus, sondern ein. Sie bedeutet die Symptome des Körpers wohlwollend zu begreifen, Gefühle und Empfindungen in einen sinnhaften Zusammenhang zu bringen und sich selbst verstehend und an sich selbst vermittelnd, Erfahrungen zu integrieren..

Dieser Kurs lädt zu einer gesunden Psychosomatik ein. Mit praktischen Übungen wird die Wechselwirkung von Körper und Seele/Geist erforscht,  ihre Verbindung bewusst gemacht und gefördert..

An jedem Abend steht ein Thema im Fokus:

Stabilität und Sicherheit
Freude und Kreativität
Wille und persönliche Kraft
Beziehungsfähigkeit und Liebe
Stille und Frieden

€ 15.- pro Abend, 5 Abende zus. € 65.-

Ein Traum ist ein Geschenk von dir an dich. Wie viel Potential in einem Traum steckt, bemerken Sie manchmal erst, wenn Sie ihn erzählen, malen, oder sogar tanzen.
Hier findet ihr Traum die Wertschätzung, die er verdient.

Diese Meditation dauert ca. eine Stunde in einem völlig abgedunkelten Raum.

Der Rückzug in die Dunkelheit kann sehr heilsam wirken, weil wir ständig von Reizen überflutet werden. Durch unseren visuell geprägten Alltag sind wir gewohnt, schnell und direkt zu reagieren, hier im dunklen Raum ist alles etwas langsamer, wir spüren der Existenz von Tönen und Stimmen nach und freunden uns mit unserer eigenen Wahrnehmung an.

Es ist eine sanfte Art, sich in freundlicher Gesellschaft seinen Ängsten und Befürchtungen zu stellen.

Teilnehmer berichten davon, dass sie nach dieser Erfahrung viel besser mit Situationen zurecht kommen, die vorher Ängste ausgelöst haben.

In vielen Traditionen begibt man sich über Tage und Wochen in die Dunkelheit, um seine wahre Natur zu erkennen.. ein wenig davon erfährt man schon in einer einzigen Stunde.

Die Dunkelmeditationen beginnen vor dem ersten Advent und enden am Dreikönigstag.

Üblicherweise gehen wir los, um zu einen bestimmten Ort zu gelangen. In der Geh-Meditation kommen wir mit jedem Schritt an.
Gerade wenn wir gewohnt viel Nachdenken, unsere Gedanken sogar kreisen, ist Gehmeditation eine Wohltat.
Die Achtsamkeit auf die Bewegung des Gehens zu lenken ist eine leichte Methode. Sie erlernen die Praxis der Meditation mühelos und effizienter als in einer Sitzmeditation, denn das langsame Gehen erdet unsere verkopfte Energie.
Vor dem Zubettgehen beschert sie uns einen erholsamen Schlaf und tagsüber eine Pause, in der wir zu uns selbst finden.
Sich auf die Erde und den Kontakt der Füße mit dem Boden zu konzentrieren, stabilisiert unser Körpergefühl. Und wenn die neue Art des Gehens natürlich und flüssiger wird, kann der Rhythmus des Atems mit in das Gewahrsein genommen werden.
Der Atem ist ein starker Verbündeter in der Praxis der Achtsamkeit, er verbindet uns jederzeit mit dem gegenwärtigen Augenblick. Einen Fuss langsam vor den anderen setzen, einatmen und ausatmen..
mehr ist nicht zu tun, um sich ruhiger, gelassener und geerdet zu fühlen.

Wuppertal, Ronsdorfer Anlagen, Friedenshort Kaiserplatz Wildkräuterbeet

Lernen Sie Wildkräuter mit allen Sinnen kennen und schärfen Sie Ihre Wahrnehmung für unscheinbare, seltene und allgegenwärtige Pflanzen. Welche heilenden Kräfte in den Bäumen und Pflanzen stecken und was man sonst noch Nützliches herstellen kann?

Lassen Sie sich je nach Jahreszeit überraschen und gehen Sie mit anderen Augen durch die Natur.

€ 15.-

Aktuelle Termine

Creative Cranio
Bodyworker und Anfänger

2018
1.TEIL 6./7. Oktober
2.TEIL 27./28. Oktober
3.TEIL 17./18. November
ÜBUNGSTAG 28.4., 19.5., 9.6., 14.10., 4.11., 10-13 Uhr
SCHNUPPERABEND 10.8.,24.8., 2.9.,16.9., um 19.30 Uhr

Offene Beratung Homöopathie

Freitags 17 Uhr, homöopathische Repertorisation mit RadarOpus auf Skype oder am Telefon.

YoBe-Yoga meditative und kreative Übungen für Kraft, Beweglichkeit und innere Ruhe

Dienstags 19.30 Uhr
€ 15.- 75 min

Atem Meditation (Quantum light)

jeden 1. Samstag im Monat
17 Uhr – 18.00 Uhr € 15.-

Gehmeditation unter freiem Himmel

Erntedank 7.10.2018
15.51 Uhr / kostenlos